A long journey to sahara     #01

A long journey to sahara

Unser/Mein Arbeitstitel zur Reise ins Sahara-Camp. Am 27.03. gehs los. Via Gardasee, Idrosee nach Genua um dann zwei Tage über das Mittelmeer zu schippern. Natürlich legen wir zwischendurch in Barcelona an. Schnell ist die Zeit vergangen bis zum Start. Nur noch knapp eine Woche und dann gehts endlich los. 

Viele Firmen unterstützen mich bei diesem Projekt, das multimedial begleitet und aufbereitet wird. Natürlich weiß ich, das ich nicht der "erste" Mensch in Nordafrika bin und selbstverständlich auch nicht der erste Motorradfahrer auf diesem für uns exotischem Kontinent. Dafür ist das Sahara-Camp ein Projekt des BMW GS Club international unter der Federführung des Afrika-Kenners, Experten und Motorradfahrer Dr. Gérard Turbanisch.

An erster Linie begleitet mich Touratech auf dieser Reise, die mich und das Motorrad nicht unerheblich finanziell und ausrüstungstechnisch unterstützt und auf den neuesten "Wüstenstand" brachten. Daneben Heidenau mit ihrem K60 Scout in den neuen Reifendimensionen für die BMW R 1200 GS ADV Baujahr 2014. Als letzter großer Text mit knapp 10.000 Kilometer kalkulierter Reise, wird das GS:MotorradMagazin den Reifen endgültig serienreif fahren.
Multimedial und kamertechnisch begleitet die Firma DRIFT Innovation mit einer ActionCam der neuesten Generation mich auf dieser Reise. In Verbindung mit der Midland XTC 400 aus dem Hause Alan Electronics, der GoPro der ersten Generation und der (leider) nur leihweise überlassenen VIBR aus dem Hause Garmin, sowie einer Rollei S - aus fünf unterschiedlichen Perspektiven - sind diese ActionCams der Garant für eine gute Motorradokumentation. Eine Sony Handycam DCR SR35 dient als tägliches Blogupdate, die ich gebraucht via EBAY ersteigert habe. Leider haben die Firmen SONY, PANASONIC, TOSHIBA und SAMSUNG entweder eine Absage erteilt oder gar keine Antwort gegeben. Die Produktanfrage belief sich bei diesen Firmen um eine einfache Video Handycam.
Umso mehr freut es mich, das die Firma Alan Electronics, sich gleich mit zwei Produkten entschieden hat, das Redaktionsteam zu unterstützen. Neben der erwähnten ActionCam dürfen wir das Kommunikationssystem BT Next Conference Midland samt Remote Control Fernbedienung testen. Dies passiert in Verbindung mit dem Touratech AVENTURO Helm und einem Schuberth.

Die passende Wüstenkleidung stiftete BMW Motorrad.

 

Ich freue mich, euch bald von dieser Reise berichten zu dürfen.